Weltreise 2019: Tauranga | Neuseeland | Geysire und heiße Quellen im Neuseeländischen Regenwald

Tag 49 unserer Weltreise: Die Wolken hängen tief und es regnet heute morgen. Wie einst James Cook, fährt Queen Victoria heute morgen in die Bay of Plenty (Bucht des Überflusses) ein und macht am Terminal von Tauranga fest. Kia ora, willkommen in Neuseeland!

Tauranga City liegt rund 150 km südöstlich von Auckland. Der Port of Tauranga ist hinter Auckland der zweitgrößte Hafen Neuseelands. Von hier aus werden Waren wie Holz, Salz und landwirtschaftliche Produkte, im speziellen Kiwi sowie Fleisch und Fleischprodukte exportiert. „Weltreise 2019: Tauranga | Neuseeland | Geysire und heiße Quellen im Neuseeländischen Regenwald“ weiterlesen

Weltreise 2019: Tonga | Auf einer einsamen Insel im Südsee-Paradies

Die See ist ruhig und glatt und die Luftfeuchtigkeit beträgt gefühlte 100% als wir am frühen Morgen aus unserer klimatisierten Luxuskabine auf den Balkon treten, um den obligatorischen Wettercheck vorzunehmen.

Gegen 06:00 fährt QV sehr langsam ins Riff der Freundschaftsinseln ein. Die Inselgruppe besteht aus 170 Inseln, von denen nur 36 wirklich bewohnt sind. Willkommen im Südsee-Paradies Tonga! „Weltreise 2019: Tonga | Auf einer einsamen Insel im Südsee-Paradies“ weiterlesen

Weltreise 2019: Bermuda – Farbenpracht im Atlantik

Etwa 600 Seemeilen vor der Ostküste der Vereinigten Staaten liegen „Die Bermudas“, eine Gruppe von rund 180 Inseln, die zum Vereinigen Königreich gehören. Über die Jahrhunderte hat sich aus Kalkstein, zerkleinerten Muscheln und Korallen das Land über dem Meeresspiegel gebildet. Ca. 64.000 Einwohner bevölkern zurzeit den Inselstaat. Die sieben größten Inseln sind durch Hochstraßen und Brücken miteinander verbunden. Mehr als 25.000 Paare verbringen hier jedes Jahr ihre Flitterwochen und die berühmten Bermuda-Shorts werden mit Blazer, Kragenhemd, Krawatte und knielangen Strümpfen getragen. „Weltreise 2019: Bermuda – Farbenpracht im Atlantik“ weiterlesen

Kreuzfahrt Britische Inseln Killybegs

Teil 4:  Irlands grüner Norden.

……………………………….

Irland, so sagt man, ist die Insel der Mythen und Legenden. Ganz im Norden liegt eine kleine, Hafenstadt eingebettet in eine Kulisse aus steilen Klippen und saften Hügeln, deren sattes Grün bis hinunter ans Meer reicht. Hier kann man aufatmen, die Ruhe genießen und der Natur ganz nah sein! Killybegs (irisch: Na Cealla Beaga) besitzt einen natürlichen Hafen mit einer Mindestwassertiefe von 12 Metern. Killybegs ist heute eine wichtige Hafenstadt in der Grafschaft Donegal und der produktivste Fischereihafen in ganz Irland.

„Kreuzfahrt Britische Inseln Killybegs“ weiterlesen

Kreuzfahrt um die Britischen Inseln – Inverness

Teil 3:   Auf den Spuren von Nessi durch die Highlands.

……………………………….

Hoch aufragende Berge, schimmernde Lochs, dichte Wälder und kilometerlange, goldfarbene Strände. Schottland hat nicht nur atemberaubende Landschaften, Schottland hat auch viele Geschichten zu erzählen die bis zum heutigen Tag eine magische Anziehungskraft auf uns ausüben. „Kreuzfahrt um die Britischen Inseln – Inverness“ weiterlesen

Genuss bis in den Ruin – Vom ausschweifenden Leben der Grafen von Montfort

Wo heute der Homo-Schwabicus gestreng der Devise „G´spart isch verdient“ lebt, gaben sich einst die Grafen Montfort einem luxuriösen und ausschweifenden Leben hin. Der majestätischen Barockbau des Neuen Schlosses Tettnang fasziniert seine Besucher nicht nur mit prunkvoll ausgestatteten Räumen und einem herrlichen Blick über den Bodensee, es erzählt auch spannende Geschichten vom verschwenderischen Leben der Adelsfamilie. „Genuss bis in den Ruin – Vom ausschweifenden Leben der Grafen von Montfort“ weiterlesen