Mit dem Schiff durch die Baltische See

_ _

Vorfreude ist die schönste Freude.

Vor uns liegen nun 2 wundervolle Seetage die der physischen Erholung und dem Müßiggang gewidmet sind. Neben der Hauptbeschäftigung – der Nahrungsaufnahme – stehen Kino, Bingo oder eine Runde Shuffleboard auf dem Tagesprogramm. Manch einer vertreibt sich die Zeit im Casino oder liest an der frischen Seeluft in einem der bequemen Deckchairs ein schönes Buch. Es gibt eine gut sortierte Bibliothek an Board. Romane, Reiseliteratur und Klassiker sind zwar meist in englisch, aber deutsche Literatur für jeden Geschmack ist verfügbar. Die Crew verwöhnt ihre Gäste nochmal nach allen Regeln der Kunst. Unsere Erwartungen wurden mehr als übertroffen und die „Jungfernfahrt“  ein voller Erfolg. Die nächste Reise haben wir bereits an Bord gebucht und freuen uns schon auf „Gletscher, Geysire und Vulkane“.  Als wir aufwachen liegt unser Schiff bereits im Hafen von Southampton. Die Ausschiffung geht schnell und problemlos von statten. Auch der Transfer zum Flughafen Heathrow verläuft problemlos.

 

*An Board benötigen Sie kein Bargeld, Schlüssel oder Ausweis. Mit Ihrer Boardkarte bezahlen Sie in Restaurants und Shops oder geben bei einem Landgang an- oder von Board.

3 Antworten auf „Mit dem Schiff durch die Baltische See“

  1. So nice to bring back those wonderful memories of the baltic cruise to us!! Hope to get more of that soon (in english)! I‘m a big fan of you blog

    XO

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.